Für Links in diesem Beitrag erhält https://orangearts.de ggf. eine Zahlung von einem Partner. Der Inhalt bleibt unbeeinflusst.

In jungen Jahren war unser Geburtstag neben Weihnachten und den Sommerferien das größte Spektakel überhaupt. Ob Geschenke, das Zusammensein mit besten Freunden, die manchmal dezent nervigen Pflichtauftritte der Verwandtschaft: Am Ende des Tages freuten wir uns über das neue Spielzeug und den nächsten Schritt auf dem Weg zum Erwachsensein.

Doch je älter wir werden, desto mühseliger wird es, einem Geburtstag entgegenzufiebern. Erst recht, wenn Freunde an der Reihe sind, die längst alles besitzen und bewusst darauf verzichten, uns die Bürde eines kreativen Geschenks aufzuerlegen. Aber nichts da! Es winken immer noch spannende Ideen, die trotz unseres nunmehr fortgeschrittenen Alters für ein Lächeln sorgen.

Eine Frage der Gäste

Was waren das für Zeiten, als wir aus der Schule kamen, den Ranzen neben das Bett warfen und uns umgehend zu unseren Freunden begaben. Und wie schade ist es, dass wir heutzutage zwischen Arbeits- und Familienleben kaum noch die nötige Zeit finden, uns mit ehemaligen Weggefährten oder auch nur unseren Hobbys auseinanderzusetzen. Dass eine Feier zum Geburtstag zu einem Debakel voller Absagen werden kann, haben die meisten von uns längst verstanden.

Doch was, wenn wir eben diesen Punkt zu unserem Vorteil nutzen? Denn wer bestimmte Gäste gar nicht erst erwartet, ist umso glücklicher, wenn sie plötzlich auf der Türschwelle stehen. Es gibt stets diese eine Freundin oder diesen einen Freund, den wir seit Jahren besuchen wollen, nur um konstant an der einen oder anderen Hürde zu scheitern. Grund genug, die Überraschung zu planen und endlich den Kindheitsfreund einzuladen, der mittlerweile am anderen Ende des Landes wohnt und allein mit seiner Anwesenheit das Geschenk schlechthin darstellen wird.

Persönliche Videos mit Herz zum Geburtstag

Die Zeiten, in denen wir es kaum mehr erwarten konnten, unsere Geschenke zu öffnen, sind in erwachsenen Jahren schlichtweg vorbei. Wenn wir unbedingt die neue Konsole, die eleganten Schuhe oder einen schicken Rucksack benötigen, kaufen wir ihn uns selbst. Im schlimmsten Fall liegen die Freunde, Bekannten oder Familienmitglieder mit ihrer eigenen Auswahl trotz der guten Absicht daneben.

Das kann nicht geschehen, wenn wir Geschenke personalisieren. Nicht jeder Freund kann vor Ort sein, aber sehr wohl eine Grußbotschaft per Video einsenden. Dank moderner Technik stellt es keinen zu großen Aufwand dar, die Dateien aneinanderzureihen und in hoher Qualität abzuspeichern. Das fertige Produkt lässt sich unkompliziert auf eine Leinwand projizieren – zur Not reicht das Handy. Als besonderes Schmankerl empfiehlt sich beispielsweise eine Promi Videobotschaft. Bei zeitgemäßen Online-Portalen lassen sich dabei sogar Wünsche und persönliche Details einfügen. Wenn der innig geliebte Fußballspieler plötzlich den Namen der Katze kennt, ist Freude garantiert.

Überraschungsparty als Klassiker

Eine Überraschungsfeier klingt zunächst wenig überzeugend und allzu klassisch. Auf diese Idee kam im Lauf der Jahre restlos jeder Mensch. Macht aber nichts! Denn es hat gute Gründe, warum Oldies noch heute im Radio gespielt werden. Je älter wir werden, desto häufiger müssen wir zu unserem Glück gezwungen werden. Denn wann immer wir uns doch einmal schwerfällig vom Sofa erheben, uns mit Freunden treffen und feiern gehen, erleben wir nervenaufreibende und spaßige Stunden.

Vorbereitung ist alles. Schließlich darf sich niemand verplappern oder im falschen Moment mit einer Andeutung auf sich aufmerksam machen, die alles verrät. Im Idealfall findet sich ein Lockvogel, der das Geburtstagskind zur richtigen Lokalität führt – oder ihn zumindest für ein oder zwei Stunden aus der Wohnung vertreibt. Mitsamt Überraschungsgast und dem Video voller Grußbotschaften lassen sich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Foto: © luenga_ua/adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here