Sich auf das erste Kind vorzubereiten, kann ein sehr umfangreiches Unterfangen sein. Es gibt Paare, die mit den Vorbereitungen erst dann beginnen, wenn sie wirklich schwanger sind, andere dagegen setzen schon wesentlich früher an – und das aus gutem Grund.

Wenn es wirklich ernst wird, ist die Liste der Dinge, um die sich die werdenden Eltern kümmern müssen, unendlich lang: Neue Wohnung, Kinderwagen, Babyspielzeug, Kinderzimmer und dann noch den richtigen Namen finden. Empfehlenswert ist es daher, sich bereits vor dem erfreulichen Ausgang des Schwangerschaftstest mit einigen Vorbereitungen zu beschäftigen.

Vor der Schwangerschaft Vorbereitungen treffen

Für die Vorbereitung auf das Leben mit dem ersten Kind sind neun Monate recht knapp bemessen. Besteht ein Kinderwunsch, kann sich das Paar besser ab sofort mit den Vorbereitungen auf den ersten Nachwuchs auseinandersetzen.

Der Kindername

erste Kind vorbereitung
Urheber : serezniy @123rf.de

Der erste Punkt, der bereits vor einer Schwangerschaft geklärt werden kann, ist der Kindesname. Eine gute Vorgehensweise dabei ist, dass beide Partner für sich auf die Suche nach einem passenden Jungen- und einem Mädchennamen gehen. Im gemeinsamen Gespräch können dann die Namen ausgewählt werden, die beiden am besten gefallen.

Theoriewissen aneignen

Urheber : serezniy
Urheber : serezniy @123rf.de

Ebenfalls hilfreich ist es, sich theoretisches Wissen über die anstehende Schwangerschaft und dem Leben mit dem ersten Kind anzueignen. Dafür können beispielsweise Bücher, Gesprächsrunden oder Internetforen genutzt werden.

Auswahl von Krankenhaus und Hebamme

schwangerschaft erste Kind
Urheber : Cathy Yeulet @123rf.de

Abhängig vom jeweiligen Wohnort ist die Auswahl an in Frage kommenden Hebammen und Krankenhäusern sehr groß. Schon frühzeitig eine eingrenzende Wahl zu treffen, bringt den Vorteil mit sich, dass dieser Stress während der eigentlichen Schwangerschaft gespart wird und die entsprechende Betreuung so schnell wie möglich beginnen kann.

Suche nach einer neuen Wohnung

schwangerschaft tipps
Urheber : lenetstan @123rf.de

Leben die beiden Partner in einer relativ beengten Zwei-Zimmerwohnung zusammen, so besteht dort natürlich kaum ausreichend Platz, wenn das Kind zur Welt kommt. Bei der ohnehin angespannten Mietsituation in den aktuellen Zeiten, sollte die Wohnungssuche möglichst frühzeitig angegangen werden – schließlich muss dabei in der Regel auch eine Kündigungsfrist von drei Monaten eingehalten werden.

Die Einrichtung des Kinderzimmers

Die Einrichtung des Kinderzimmers
Urheber : Katarzyna Białasiewicz @123rf.de

Eine Einrichtungsecke für Babys besitzt jedes gut sortierte Möbelhaus. Daher steht den zukünftigen Eltern eine sehr große Auswahl zur Verfügung, mit der sie im ersten Moment oft überfordert sind. Wird sich zu diesem Thema frühzeitig Gedanken gemacht, können die vielen unterschiedlichen Geschäfte ganz in Ruhe abgeklappert und sich ein Eindruck von dem Angebot verschafft werden.

Ausstehende Arztbesuche absolvieren

arzttermin erste Kind
Urheber : dolgachov @123rf.de

Ist eine Frau erst einmal schwanger, können einige Medikamente nicht mehr verschrieben und Eingriffe nicht durchgeführt werden. Darüber hinaus dauert es mancherorts bis zu sechs oder auch zehn Monate, bis ein Termin bei Fachärzten ergattert werden kann. Daher ist es ratsam, ausstehende Arzttermine und Eingriffe vor der wirklich eintretenden Schwangerschaft zu erledigen.

Die letzte Zweisamkeit auf Reisen genießen

romantische Reise
Urheber : soloway @123rf.de

Mit einem Säugling oder einem riesigen Babybauch sind einige Dinge kaum noch zu meistern. Dazu zählt auch die Traumreise, die bis zu diesem Punkt immer wieder verschoben wurde. Romantische Reisen, von denen ein Paar schon lange träumt, sollten am besten vor der eintretenden Schwangerschaft in die Tat umgesetzt werden. Und vielleicht wird das dort gezeugte Kind ja sogar zu dem schönsten Urlaubs-Souvenir überhaupt.

 

 

1+

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here