In einem früheren Artikel habe ich bereits über günstige Flüge nach Gran Canaria geschrieben, doch nun möchte ich auf diese wunderschöne Insel noch etwas näher eingehen. Der Zeitpunkt ist ideal, vor allem weil Ryanair soeben eine Werbekampagne gestartet hat, mit der die Fluggesellschaft günstigere Flüge zu den kanarischen Inseln anbietet. Von Juni bis September wird der Ticketpreis um 20% reduziert. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um mit der Planung deines nächsten Urlaubs zu beginnen!

Ein Besuch auf Gran Canaria ist zu jeder Jahreszeit zu empfehlen. Die Sonne scheint immer, daher kann der Urlaubsaufenthalt das ganze Jahr über genossen werden. Welche Orte solltest du auf deiner Reise zu den kanarischen Inseln auf keinen Fall verpassen? Im folgenden Text findest du eine Liste mit 8 Sehenswürdigkeiten und einigen Empfehlungen, die bei einem Besuch der sonnigen Inseln ein absolutes Muss sind.

Pico de Las Nieves und Picknick über den Wolken

cran canaria urlaub tipps

Die höchste Gipfelspitze Gran Canarias (1949 Meter über dem Meeresspiegel) liegt tief im Herzen der Insel. Der Pico de Las Nieves bietet bildschöne Ausblicke, eine kleine Pause von der heißen Sonne und eine enge, kurvige Straße, die hinauf zum Gipfel führt. Wenn am Tag deines Ausflugs gutes Wetter herrscht, was sehr wahrscheinlich ist, dann wirst du dich bei einem Picknick über den Wolken fühlen wie im Himmel.

Playa de Las Canteras

gran canaria strand

Der Stadtstrand in Las Palmas ist einen Besuch wert, und das nicht nur wegen seiner Länge von etlichen Kilometern oder der warmen Temperatur des Wassers. Interessant ist vor allem die Zusammensetzung der Leute, die man hier beim Sonnenbaden beobachten kann: von Einheimischen, blassen Touristen aus dem Norden Europas und Surfern bis hin zu Rentnern, die am Strand Gymnastik treiben, ist alles vertreten. Kurz gesagt: eine für Gran Canaria typische Mischung.

Nationalstraße GC-200 und kurvenreiche Tour

gran canaria urlaub 2019

Sie verläuft entlang der Berge und bietet einen Ausblick auf endlosen blauen Himmel und das Meer. Die Lage der Straße kann innerhalb eines Kilometers von hoch und steil auf Meereshöhe abfallen. Die Landschaft ist unbeschreiblich schön und die Aussicht nimmt einem den Atem. Achtung: Empfohlen nur für Leute mit guten Nerven.

Wichtig! Ich empfehle dringend, ein Auto für die Zeit deiner Reise zu mieten. Bessere Transportmöglichkeiten gibt es auf der Insel nicht. Die Mietwagen sind relativ günstig, Du kannst Deine Reise selbstständig planen und die ganze Insel erkunden. Wie ich bereits erwähnt habe, kann man mit dem Auto sogar den höchsten Gipfel der Insel erreichen.

Veguetta: Altstadt von Las Palmas und verrückte Tapas-Nacht

Urlaub auf Kanarische Inseln

Hier kann man stundenlang durch die kleinen Gässchen spazieren und die charmanten Häuser bewundern. Unterwegs bietet sich an, in einem der kleinen Cafés anzuhalten, um dort entspannt die Atmosphäre der Altstadt zu genießen. Für diejenigen, die sich für das Nachtleben interessieren, bietet sich Tapas Nacht an, ein Event der jeden Donnerstags bei Veguetta stattfindet. Die Straßen füllen sich mit Einheimischen und Touristen und alle lieben die wundervolle Atmosphäre und die Tapas, die nur jeweils 2 Euro kosten.

Acusa Seca und Airbnb Höhle

Verbringt eine Nacht in der Airbnb Höhle! – Du hast sicher einmal in deinem Leben die Airbnb Wohnung gemietet, aber hast du jemals eine Höhle bei Airbnb gebucht? Nein? dann solltest du diesen unbedingt ausprobieren. Ich versichere dir, es wird eine der besten Erfahrungen in deinem Leben sein. Keine Sorge, die Höhlen sind gut ausgestattet und haben bequeme Betten, die Nachbarn sind süße Ziegen und die Aussicht wird dir den Atem rauben.

Ich schlief in der Höhle von Manolo – einem großartigen einheimischen Gastgeber! Wir bleiben immer noch in Kontakt mit ihm. Du kannst es hier anschauen: Acusa Seca Cave House

Puerto de Las Nieves und Naturschwimmbäder mit Meerwasser

Gran Canaria Reisetipps

Die kleine Hafenstadt besteht aus unverkennbaren weiß-blauen Häuschen. Sie ist der perfekte Ort, um einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen: Man kann durch die Straßen schlendern, an einem kleinen Strand in der Sonne sitzen oder frischen Fisch in einem der einheimischen Restaurants genießen. Probiere doch mal in einem der mit Meerwasser gefüllten Naturschwimmbecken zu schwimmen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis! Wichtig! Auf dieser Seite der Insel kann man wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten.

Maspalomas Dünen und Playa de Ingles

Der Ozean aus Dünen erstreckt sich über 6 Kilometer, wobei die höchste Düne nahezu 20 Meter groß ist. Die Dünen können von zwei verschiedenen Aussichtspunkten besichtigt werden: Dem Leuchtturm in Masopalmas und dem anderen Turm, der am weitesten von der Küste entfernt liegt. Es lohnt sich einen Versuch zu wagen, über den heißen Sand zu laufen. Auf diese Weise sieht man, ob man die Strecke von der Straße zum Ozean zu Fuß zurücklegen kann, was meiner Meinung nach sehr schwierig ist. Solltest du nackte Strandbesucher erspähen, dann sei nicht überrascht. Der berühmte Playa de Ingles befindet sich in der Nähe – dabei handelt es sich um einen Strand für Nudisten und Schwule.

Tejeda

Die Gemeinde Tejeda liegt in Gipfelgebiete, 44 km von der Inselhauptstadt Las Palmas entfernt. Tejeda ist berühmt für die wunderschöne Natur, von der sie umgeben ist. Nichts als sattes Grün und farbenprächtige Blumen soweit das Auge reicht. Tejeda besteht aus niedlichen Häuschen und wunderschönen Gebäuden im karibischen Stil. Hab eine Tasse Kaffee, das kleine Dorf lädt zum Verweilen ein. Ein Ort, dessen Schönheit im Gedächtnis bleibt.

Die folgenden Dinge solltest du auf jeden Fall probieren:

  1. Tauchen oder Surfen – wenn du noch nie die Chance hattest es auszuprobieren, dann ist dies die perfekte Gelegenheit!
  2. Eine Nacht in einer Airbnb-Höhle verbringen, umgeben von wunderschönen Bergen!
  3. Einheimische Spezialitäten probieren (Ron Miel (Rum mit Honig), einheimischer Ziegenkäse von Artenara, Papas Arrugadas, Ropa Vieja)
  4. Per Anhalter die Insel erkunden / Kanaren sind sehr freundlich und trampen ist die perfekte Gelegenheit, um Einheimische zu treffen und die Insel kennenzulernen. Wer weiß, vielleicht mögen sie dich so sehr, dass sie dir eine Kiste mit Tomaten vom eigenen Feld schenken, so wie es bei uns der Fall war.
1+

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here