Damit du für den kommenden Frühling gerüstet bist, findest du hier die besten Frühlingstrends 2022 zum besten Preis. Denn die Modetrends für Frühling und Sommer 2020 sind von vorgestern. Das Besondere an den diesjährigen Trends: Sie sind tragbar und haben wirklich für jeden etwas zu bieten. Egal ob du es gerne knallig-bunt oder leger magst – dieser Frühling überzeugt mit bezaubernden Ketten, praktischen Handtaschen und vielem mehr.

Selbst als Fan der Y2K Mode kommst du voll und ganz auf deine Kosten. Denn das Revival der 2000er sorgt nicht nur dafür, dass das Disco-Feeling erneut auflebt. Tatsächlich hat sich das Interesse an den 2000ern und den Disco Trends weiter entfaltet. Das macht diesen Frühling zur besten Zeit, um deine liebsten Stiles noch einmal zu tragen. Die Frühlingstrends 2022 passen also wirklich in jeden Kleiderschrank und bieten viel Inspiration. Mit den besten Fashion Must-haves bist du perfekt für die kommende Saison gerüstet.

Modetrend Frühjahr 2022!

Die Frühlingstrends 2022 sind auf ihre Art einzigartig. Mit ihnen kommen die Farben in die Modewelt zurück, durch das sogenannte Color Blocking. Doch auch andere Trends setzen sich durch und machen den Weg frei für ein Mehr an Gefühlen, Blickfängen und Dressing-Highlights.

Bunte Farben oder Disco-Trends?

Die Frühlingstrends 2022 sind ausgesprochen vielseitig. Dank Color Blocking kannst du deine Lieblingskleider jetzt in auffälligen Farben tragen. Auch der Y2K Mode erlebt einen neuen Aufschwung und versetzt uns zurück ins Millennium. Falls du mit beiden Styles nichts anfangen kannst, hast du eine weitere Option: den Disco Trend. Tops oder Blazer mit Pailletten oder aus glänzenden Stoffen eigenen sich allerdings nicht nur zum Ausgehen. Was bisher der Disco vorbehalten war, ist dieses Jahr alltagstauglich. Kombiniert mit den schönsten Y2K Kleidungsstücken oder anderen bunten Farben ziehen diese Stücke garantiert jeden Blick auf sich. Mit einer Layering Kette mit unterschiedlichen Anhängern oder einer mehrlagigen Kette rundest du dein Outfit ab.

Zu den ausdrucksstarken Farben in dieser Saison gehören übrigens nicht nur Knallfarben. Pastelltöne und Neontöne sind in der aktuellen Mode ebenso gerne gesehen. Das hat einen guten Grund: Das Color Blocking sorgt mit seinen lebendigen Farben auf den ersten Blick für gute Laune. Angst vor den Styles der 80er musst du allerdings nicht haben. Sämtliche Looks – vom Top über Kleider bis hin zum Blaser – sind weniger aufdringlich, sondern vielmehr legere oder elegant gehalten.

Dabei gilt nach wie vor: Erlaubt ist das, was dir gefällt und worin du dich wohlfühlst. Du kannst die Frühlingstrends 2022 also problemlos auskosten und herumexperimentieren. Schwarz und Weiß dürfen in diesem Frühling ebenso vorkommen wie Blau, Gelb, Pink und Rot. Damit du den gewünschten Effekt bei deinem Outfit erzielst, achtest du idealerweise darauf, welche Farben zu dir passen. Nicht jeder Hautton und nicht jede Haarfarbe harmonieren mit jedem Kleidungsstück.

Traditionelle Einflüsse dürfen bei den Frühlingstrends 2022 nicht fehlen

Nicht jeder mag es knallig bunt. Falls du einen entspannteren, aber dennoch auffälligen Look bevorzugst, kann der Ethno-Look passend zum Frühjahr genau das Richtige für dich sein. Diese Kleider, Tops oder Oberteile fallen ein wenig dezenter aus, überzeugen aber trotz allem durch ihre Prints. Allerdings wartet der Trend in diesem Jahr mit einigen Besonderheiten auf. Anstelle der typischen Drucke fokussiert sich die Modewelt in diesem Frühling auf eine Kombination aus Tradition und Moderne. Dazu gehören vor allem dir romantischen Stickereien und künstlerischen Prints aus der Folklore. Doch auch mit klassischen Patchwork-Materialien und extravaganten Kleidern kannst du nichts falsch machen.

Um deine Frühlingstrends 2022 im Ethno-Look abzurunden, kannst du beispielsweise auf knallige Blazer oder Jacken setzen. Sie schützen dich vor den lauen Abendstunden und sind ein gewollter Stilbruch, falls du dich für einen gänzlich anderen Stil entscheidest. Das scheint bei den Frühlingstrends 2022 allerdings nicht weiter schlimm zu sein: denn je auffälliger, farbenfroher und lebendiger, desto besser.

Damit der Ethno-Look passend wirkt, ist ein wenig Feinarbeit notwendig. Schließlich passt dazu nicht jeder Statement-Schmuck. Was hingegen zu deinem Ethno-Style passt, sind beispielsweise verspielte Layering Kette und eine große Tasche aus Bast. Kombiniert mit einer großen Sonnenbrille und ein paar Sandalen steht den warmen Temperaturen nichts mehr im Weg.

Große Taschen und Accessoires mit Urlaubsfeeling als Frühlingstrends 2022

Du planst einen Ausflug zum Strand oder möchtest in die Stadt um zu Shoppen? Dann dürfen die passenden Taschen in deinem Kleiderschrank nicht fehlen. Natürlich kannst du sie passend zum Color Blocking in knalligen Farben tragen. Eine gute Alternative dazu sind allerdings Basttaschen. Obwohl sie lange Zeit scheinbar verschwunden waren, dürfen sie im Frühjahr 2022 nicht fehlen. Mit ihren dezenten Farben passen die Basttaschen zu jedem Outfit. Gleichzeitig vermitteln sie ein Urlaubsfeeling wie kaum ein anderes Accessoire. Denn gedanklich versetzen sie dich sofort an einen mit Palmen gesäumten Strand. Ebenfalls zum Ethno-Look passend sind die Basttaschen ein besonderer Hingucker, der dich durch deinen Tag begleitet.

Übrigens: Basttaschen müssen nicht länger nur aus Bast und einem Schultergurt bestehen. Mittlerweile hat sich dieses Accessoire weiterentwickelt. Anstatt ausschließlich auf Bast zu setzen, kannst du auch gemischte Materialien wählen. Eine Basttasche mit großen und kunstvollen Löchern harmonisiert hervorragend mit eingearbeiteten Stoff-Elementen. Damit behalten die Taschen ihr Urlaubsfeeling, sind aber weitaus schicker.

Auf Accessoires musst du bei den Frühlingstrends 2022 ebenfalls auf nichts verzichten. In diesem Jahr sind sie besonders wandelbar und passen sich stärker denn je an dein jeweiliges Outfit an. Das hat einen guten Grund, schließlich harmoniert Y2K mit ganz anderen Accessoires als der Ethno-Look. Zu den beliebtesten Frühlingstrends 2022 gehört zum Beispiel die Layering Kette. Bei diesem Trend kannst du verschiedene Halsketten miteinander kombinieren. Am besten wirkt dieser Frühlingstrend 2022, wenn deine Ketten unterschiedlich lang sind. Diese Kombination hat übrigens einen ganz klaren Vorteil: Du musst dich dieses Jahr nicht für eine einzige Kette entscheiden, sondern kannst alle deine Lieblingsstücke auf einmal tragen!

Vielleicht interessieren dich bereits auch die Modetrends im Winter 2022? Was machen die Bademoden-Trends? Oder wie sieht es mit den Herbst-Trends für kurvige Frauen oder der Mode von morgen aus? Das zeigen wir dir in weiteren Beiträgen.

Foto: ©ty@adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here