Wenn Starlets aus dem Flugzeug steigen, tragen sie nicht selten High Heels, kurze Röckchen oder hautenge Kleidung. Doch für alle die Menschen unter uns, die weder erste Klasse reisen können, noch einen Privatjet zur Verfügung haben, sehen Reiseoutfits oftmals weniger glamourös aus. Meistens ist für Flugreisen eher praktische und bequeme Kleidung angesagt. Doch das muss nicht gleichbedeutend mit hässlich sein! Wir geben euch einige Tipps und Tricks zur Zusammenstellung eines Reise-Outfits für angenehmes, aber dennoch modebewusstes Reisen.

Tipp 1 Sich in Lagen anziehen

Sucht euch ein Grundoutfit aus und fügt dann mehrere Lagen hinzu. Leggings und ein Graphic T-Shirt sind z.B. perfekt geeignet. Dazu würde jetzt ein Cardigan oder eine zerschlissene Jeansjacke passen. Vielleicht noch ein Karo-Shirt um die Hüfte, ein Tuch um den Hals und eine Baseball-Mütze auf den Kopf? Denkt daran, in Flugzeugen kann es sehr kalt werden, weil oftmals die Klimaanlage sehr hoch eingestellt wird. Und falls nicht, dann seid ihr besser dran etwas auszuziehen, als dass es andersrum wäre und ihr müsst frieren. Bonustipp: Ein Schal bzw. Halstuch kann auch als Kopfkissen oder Augenmaske genutzt werden.

 

 

Tipp 2 Bequemlichkeit ist nicht zu unterschätzen

Schönheit tut weh, aber niemand möchte einen 8-stündigen Flug mit im Bauch kneifenden Jeans überstehen müssen. Daher sollte Reisekleidung vornehmlich bequem sein. Achtet auf weiche Stoffe und natürliche, atmungsaktive Materialien, die nicht zu eng anliegen. Schuhe sollten am besten flach sein. Turnschuhe sind nach wie vor eine beliebte Wahl. Am besten das Outfit schlicht halten und mit Designer-Accessoires wie Sonnenbrillen, Schuhen oder einer Reisetasche modische Akzente setzen.

 

Tipp 3 Wer kommt am schnellsten durch die Sicherheitskontrolle?

Normalerweise lieben wir jegliche Art von Modeschmuck, aber bei Flugreisen sollte man seine (nicht so) kostbaren Stücke vielleicht lieber im Koffer einchecken… Denn Metall lässt bei der Sicherheitskontrolle die Detektoren verrückt spielen. Bei Schuhen empfehlen sich Modelle, in die man schnell rein und raus schlüpfen kann. Aber Vorsicht, Flip Flops und Sandalen sind zwar super praktisch und schnell, aber vergesst nicht, warme Socken für das Flugzeug ins Handgepäck zu packen!

 

0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here